Startseite
 
Unser Leitbild
 
Pflegequalität
 
Unsere Angebote und Leistungen
 
Sorglos und betreut daheim wohnen
 
Kosten
 
Profi Laxy
 
Hilfe für Demenzkranke
 
Aktivitäten
 
Stellenangebote
 
Schulungangebote
 
Unsere Partner
 
Kontakt
 
Impressum
 
Privat
 
Downloadbereich
 
Tagesbetreuung
 
 
Leistungsspektrum und Preise  
Verhinderungspflege
Verhinderungspflege nach § 39 SGBXI

Jeder der arbeitet hat Anspruch auf Urlaub oder mindestens auf Erholung. Auch pflegenden Angehörigen, Pflegepersonen, Betreuern, Nachbarn usw. steht dieses Privileg zu. Damit Pflegende ihren Urlaub genießen können und gleichzeitig eine reibungslose Hilfestellung des Pflegebedürftigen gesichert ist, hat unser Gesetzgeber folgende Regelung geschaffen:

Neben den Sachleistungen werden für 28 Tage pro Jahr weitere Zuschüsse von der Pflegekasse gezahlt. Mit diesem Geld kann der Pflegebedürftige die Personen oder einen Pflegedienst bezahlen, die Pflege während dieser Zeit sichert. Sämtliche Zusatzleistungen, die zur Urlaubsvertretung notwendig sind werden direkt mit Ihrer Pflegekasse bis zu einem Betrag von 1470,-- € (Stand 01.07.2008) abgerechnet.
Diese Leistung ist einmal im Jahr für maximal 28 Tage in Anspruch zu nehmen. Wird das Geld nicht ausgeschöpft oder nicht in Anspruch genommen verfällt es.
© 2017 Dieter Will